Archiv für den Autor: Simone

Über Simone

Google Profil

Jugendverbände – Das sind wir

Lisa Quednau

Lisa Quednau

Ich bin seit 2001Mitglied im Heimatverein Mosbach e.V., weil meine ganze Familie dort mitmacht bzw. schon mitgemacht hat. Ich trainiere seit 2 Jahren unsere Tanzgruppen, da wir keine Tanzlehrer mehr haben. Es macht mir sehr viel Spaß und ich möchte es gerne weiter machen und viel dazu lernen.

 

Lara Theresia Oßwald

Lara Theresia Oßwald

Ich bin ebenfalls Mitglied (seit 2006) im Heimatverein Mosbach e.V., weil ich gerne tanze und mich mit Freunden treffen kann.

 

Julia Theres Spörer

Julia Theres Spörer

Ich bin auch seit 2006 Mitglied im Heimatverein Mosbach e.V., weil mir das Tanzen viel Spaß macht.

Das Besondere bei uns, wir sind eine coole Truppe, halten alle zusammen und haben viel Spaß. Gemeinsam erleben und lernen wir andere Vereine kennen.

jugendarbeit

Julia Plietz

Ich bin seit 2010 Mitglied bei Christliche PfadfinderInnen und Pfadfinder der Adventjugend in Thüringen, weil die Gruppenstunden, Zeltlager, Großcamps, Freizeiten und Fahrten Spaß machen. Hier treffe ich meine Freunde und kann auch einiges lernen.
Das Besondere bei uns ist, wir arbeiten immer zusammen und verstehen uns gut. Die Pfadfinder sind viel in der Natur.

jugendverbände

Gabriel Dörner

Ich bin seit 2011 Mitglied beim Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Thüringen e.V., weil es mir wichtig ist, dass die Stimmen der Jugendlichen gehört werden!
Das Besondere bei uns ist, dass der BDKJ Thüringen ein Dachverband vieler Jugendverbände des Landes ist. Ihnen allen liegt das christliche Menschenbild besonders am Herzen.
Die Mitgliedsverbände des BDKJ Thüringen sind:
DJK – Sportjugend
DPSG – Pfadfinder
Kolpingjugend – Sozialverband
Malteserjugend – Hilfsverband
Schönstattjugend – Geistliche Gemeinschaft
Kinder- und Jugendseelsorge – Verband der Pfarrjugendgruppen

jugendverbände

Markus Müller

Ich bin seit 2012 Mitglied im CVJM Thüringen/bejm weil mir die Arbeit im CVJM Erfurt e.V. viel Spaß macht und ich dadurch sehr viel neue Kompetenzen und Erfahrungen gewinnen kann.
Das Besondere bei uns ist die Atmosphäre, die familiäre Ebene und die gute Gemeinschaft. Man kann eigene Ideen umsetzen und wird dabei unterstützt.

Das sind wir

Robert und Karin

Wir sind seit 2007 Mitglieder der Gewerkschaftsjugend, weil es wichtig ist, sich in der Gewerkschaft zu organisieren.
Das Besondere bei uns ist die Solidarität und dass wir unsere Interessen direkt in der Arbeitswelt umsetzen.

jugendverbände

Marko Thieg

Ich bin seid 1991 Mitglied des Thüringer Trachtenvereins, weil mir Brauchtumspflege sehr am Herzen liegt. Die Gemeinschaft ist schön, es wird immer etwas neues geboten und man lernt viele neue Leute kennen.
Das Besondere bei uns ist, wir sind für alles offen, für jeden Spaß zu haben und helfen wo wir nur können.

Das sind wir

Tim Krckov

Ich bin seit 2012 Mitglied in der Thüringer Sportjugend, weil mich die Jugendverbandsarbeit im Sport interessiert und ich ehrenamtlich einen Teil zur Jugendarbeit im Sport beitragen kann.
Das Besondere bei uns ist, dass wir für gesundheitliche Bildung im Einklang mit sozialer Arbeit stehen und auf Landesebene die Jugendarbeit im Sport mitentwickeln.

Das sind wir

Nadine Jäntsch und Philipp Schauroth

Wir sind seit 2007 Mitglieder bei der Thüringer Jugendfeuerwehr. Nadine, weil eine Freundin bereits dort aktiv war – mich die Jugendfeuerwehr schon immer interessiert – und man viel Neues lernt.

Philipp, weil die Jugendfeuerwehr mich körperlich, geistig fordert und fördert. Ich habe hier viele neue Freunde kennengelernt und möchte später in die Einsatzabteilung der Feuerwehr. Das Besondere bei uns: Die Jugendfeuerwehr ist wie eine große Familie für uns. Es gibt einen großen Zusammenhalt, wir respektieren und achten uns untereinander und nehmen Rücksicht auf die Schwächsten in unseren Reihen. Wir können uns selbst einbringen und die Jugendfeuerwehrarbeit aktiv mitgestalten. Wir treffen uns regelmäßig und lernen viel Neues. Um das Erlernte zu überprüfen finden regelmäßig Wettbewerbe bzw. Vergleiche statt.

jugendverbände

Paul Pendel

Ich bin seit 6 Jahren Mitglied bei Jugendrotkreuz Saalfeld, weil in der Schule eine Arbeitsgemeinschaft Namens DRK gegründet wurde. Das Besondere bei uns ist, es macht viel Spaß und es sind nette Leute.

jugendverbände

Mascha Grosch

Ich bin seit 2012 Mitglied bei der Jugendweihe Erfurt e.V., weil ich mich seit meiner Jugendweihefeier anerkannt, gehört und wohl fühle. Ich mag die offene, moderne und lustige Atmoshäre im Verein.
Das Besondere bei uns ist das Jugendliche Vertrauen und Eigenverantwortung entgegen gebracht und übertragen werden. Ich kann wertvolle Erfahrungen fürs Leben sammlen und diese gleichzeitig an andere junge Menschen weitergeben.

jugendverbände

Björn Uhrig

Ich bin seit vielen Jahren Mitglied im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder/ VTPV, weil es ein besonderes Erlebnis ist, mit seinen Freunden als Teil einer großen Gemeinschaft seine Freizeit zu verbringen, gemeinsam zu Zelten, am Lagerfeuer zu sitzen, Abenteuer zu bestehen und füreinander Verantwortung zu übernehmen.
Das Besondere bei uns ist, dass wir als Teil der Weltpfadfinderbewegung und in der Tradition der deutschen Jugendbewegung eine zeitgemäße Kinder- und Jugendarbeit gestalten, bei der der junge Mensch als ganzheitliche Persönlichkeit im Mittelpunkt steht – mit all seinen Stärken und Schwächen.

Felix-KalbeIch bin seit 2011 Mitglied beim Bund Evangelische Jugend in Mitteldeutschland (bejm) (VCP und Evangelische Jugend EKM), weil ich bekennender Christ bin und mich nach meiner Konfirmation ehrenamtlich in der Evangelischen Jugend  engagiert habe. Ich besuche seit 2009 die Junge Gemeinde und übernahm schließlich einige Aufgaben in dieser. Danach weitete ich mein Engagement auf die Kreisebene aus und besuchte den Kreisjugendkonvent, die Mitgliedervertretung im Kirchenkreis. Von diesem aus wurde ich 2011 in den Landesjugendkonvent und in den Vorstand gewählt. Für diesen Jugendverband bin ich im Landesjugendring Thüringen e.V. In den Verband Christlicher Pfadfinder (VCP) bin ich durch unseren Referenten im Kirchenkreis eingetreten. Er prägte jahrelang die Jugendarbeit im Kirchenkreis Gotha. 2010 verstarb er . Die Pfadfinderarbeit hatte er gerade begonnen auzubauen und ich trat ein, da mit seinen Arbeit sehr am Herzen lag und bis heute noch liegt.

Das Besondere bei uns, wir sind sehr familär. Wir versuchen in der Evangelischen Jugend und den christlichen Jugendverbänden eine zweite Familie für alle Mitglieder darzustellen. Wir engagieren uns politisch, insbesondere gegen Rechtsextremismus. Der Glaube kommt ebenfalls nicht zu kurz, denn Gott steht bei uns im Zentrum des Handelns. Auch pädagogische Arbeit mit Jugendlichen wird in unseren Jugendverbänden groß geschrieben: Angefangen von Theaterprojekten, über Musik- oder Spielprojekten: Bei der Evangelischen Jugend ist für jeden etwas dabei. Auch für Agnostiker und Atheisten haben wir stets einen Platz in unserer Mitte, denn eine weitere Besonderheit bei uns ist, dass wir jeden willkommen heißen, und das so, wie er oder sie ist. Wir akzeptieren jeden Menschen und inkludieren diesen. Ich kann jedem empfehlen, einmal die Jugendgruppen oder einen christlichen Jugendverband zu einer Gruppenstunde oder Veranstaltung zu besuchen. Auch Freizeiten sind sehr empfehlenswert. Einfach mal ausprobieren. Vielleicht ist ja auch für DICH etwas dabei.

Lucas-SchaedlichIch bin seit 2003 Mitglied bei der SSV Gera e.v., weil ich als Sportler in Gera ein optimales Umfeld gefunden habe um mich sportlich und menschlich weiterzuentwickeln.

Das Besondere bei uns: die Kombination aus Spaß, Freizeit, engagierten Training sowie große Harmonie im Verein.

jugendverbände